Über uns

Die Altzofingia Baselland ist eine Sektion des Schweizerischen Altzofingervereins und gestaltet ihr Vereinsleben nach der Devise patriae, amicitiae et litteris.

Sie nimmt Anteil am politischen und wirtschaftlichen Leben der Schweiz und pflegt die Freundschaft unter Alt-Zofingern der Sektion Baselland und anderen Sektionen.

Mitglied werden kann jeder Altzofinger.


Pünktlich zum 140. Geburtstag unserer Sektion ist im Oktober 2014 das Werk „Es wächsle Berg und Täli – Geschichte und Wesen der Sektion Baselland des Schweizerischen Altzofingervereins“ erschienen. Der Autor Pfr. Dr. h.c. Markus B. Christ v/o Siebe-Dupf beleuchtet darin, unterlegt mit viel Bild- als auch Tonmaterial (!), die Geschichte, Traditionen und Eigenheiten unserer Sektion.

Die Publikation ist in limitierter Auflage direkt beim Autor erhältlich (Adresse auf Anfrage unter info@azbl.ch).

Geschichte_AZBL_2014


Die Festschrift „Zofingergeist / L’esprit zofingien 1819-2019“, redigiert und gestaltet von Ronald Roggen v/o Chaplin, ist zum zweihundersten Jubiläum des Schweizerischen Centralvereins im Januar 2020 bei Stämpfli AG in Bern erschienen. Das 384-seitige Werk bietet ein unglaublich farbiges und spannendes Bild über die Zofingia, die verschiedenen Sektionen sowie über bedeutende Vereinsmitglieder. Die Festschrift ist in verschiedenen Bibliotheken ausleihbar.


Weitere Buchreferenzen und Informationen zur Geschichte des Schweizerischen Zofingervereins sind bei Wikipedia zu finden.

Seite drucken Seite drucken