Archive for Jass-Stamm

Schlachtbericht vom 8. bisectionalen Jassstamm in Solothurn

Die Schlachtrösser aus dem Rambassenland strömten aus allen Ecken zusammen, eine massive aargauische Verstärkung rückte in letzter Minute an. Die Solothurner Phalanx stellte sich im Roten Turm, frohgemut wie die Baselbieter, zum Karten-Kampf auf. Doch zuvor stärkten wir uns an der gemeinsamen Tafel, gar manche Lustigkeit preisgebend. Danach formierten sich zwei Schieber-Tische, Rumpel und Bis wollten das Geschehen aus Distanz verfolgen. Laut und argumentenreich wogte der Kampf hin und her in der Runde mit Scrotum/Kaviar und Chläber/Fledermuus. Schliesslich trennte man sich 1:1, also unentschieden. Die Analysen der Kartenwürfe durch Chläber waren von solcher Klarheit und Stringenz, dass selbst die Kiebitze am übernächsten Tische bass erstaunt waren. Farm/Sprint unterlagen Alki-Mischt/Nägger zweimal nur ganz knapp, sodass das Gesamtscore von 3:1 für die monatlich trainierenden Solothurner deutlicher erscheint als es im Karten-Getümmel war. Wegen eines Missverständnisses konnte die Pokal-Übergabe nicht sogleich stattfinden. Fledermuus wird den Wandergranit aufspüren und mit der gebührlichen Überreichung an die Solothänzer die Scharte auswetzen.

Es war wiederum ein anregender, ja geradezu aufregender Abend, und alle freuen sich bereits auf das nächste gemeinsame, fröhliche Spiel mit Kartenglück.

8. Bisectionaler Jass-Stamm 2019

Liebe Baselbieter Altzofinger,

Wie schon im Sommer mitgeteilt, findet der 8. bisectionale Jass-Stamm am Dienstag, 26. November 2019 in Solothurn statt. Wir treffen uns mit den Solothurner AZ im Restaurant Roter Turm, Hauptgasse 42, um 18.30 Uhr.

Wir nehmen folgenden Zug:

Basel ab 17.17
Liestal ab 17.27
Sissach ab 17.33
Olten an 17.48
Olten ab 18.02
Solothurn an 18.24

 

Ich bitte die Teilnehmer um eine kurze Anmeldungs-Mail. Ein Fiasko wie letztes Jahr mit NULL Rambassen können wir uns nicht nochmals leisten. Also freue ich mich auf eine starke Baselbieter-Präsenz in Solothurn.
Selbstverständlich sind auch Nichtjasser zum lustigen Abend sehr willkommen.

Herzliche Grüsse in rot-weiss-rot,
Fledermuus

Einladung AZ SO Jass-Stamm2019

 

Bericht vom 7. Bisectionalen Jass-Stamm vom 6. September 2018 in Liestal

Der 7. Bisectionale Jass-Stamm der Altzofingia Baselland und der Altzofinigia Solothurn war an Dramatik wiederum kaum zu überbieten. Der Kampf wogte lange Zeit hin und her, die Baselbieter erreichten gar einen sagenhaften Kontermatch, bis dann die Solothurner allmählich in Führung lagen. Vor dem letzten Spiel lagen sie lediglich 71 Punkte vor dem Ziel mit 2500 Zählern. Eingedenk des Hülftenschanz-Wagemuts warfen die Baselbieter alles in die Waagschale, und mit einem Match im Slalom fingen sie die Solothurner auf der Ziellinie noch ab und trugen den Sieg in Form des Wandergranits wieder heim. Der Jass-Virtuosen Scrotum und C-Bra waren bass erstaunt, wie sie vom Bube-und-König-nicht-unterscheiden-könnenden BL-X und Sami-GoRing niedergerungen wurden. Der ruhmreiche Sieg war historisch, da die Rambassen bisher nur in Solothurn gewinnen konnten.

Ein Dreierteam mit Rumpel SO, Nägger SO und Farm BL vergnügte sich im Spezial-Jass. Das angekündigte Schachspiel konnte mangels weiterer schlagender Brettzofinger nicht aufgezogen werden.

Den vier Solothurner AZ sei hiermit freudig gedankt, dass sie kampfeslustig den Weg über das Juragebirge gewagt haben.

Herzliche Grüsse in rot-weiss-rot,
Fledermuus

Achtung! Neues Datum Jass-Stamm!

Liebe Fagunzen,

Der 7. Bisectionale Jass-Stamm mit der Sektion Solothurn finden neu am Donnerstag 06. September 2018 um 18h c.t. in der Stadtmühle in Liestal statt!

Der ordentliche Stamm am Donnerstag 30. August findet trotzdem statt, allerdings ohne Jasskarten.

Neu wird es am 6. September auch die Möglichkeit geben, sich mittels Schach für Bonuspunkte in Szene zu setzen.

Nachdem die Baselbieter sich aktuell als potente Differenzler-Kenner im Schweizer Fernsehen outen (Donschtig Jass) könnte im Rahmen des Abendessens auch über eine Anpassung des Modus diskutiert werden…..

Die Kommission freut sich auf eine rege Teilnahme.

6. Bisectionaler Jass-Stamm mit AZ Solothurn

Liebe Baselbieter Altzofinger,

Gerne lade ich Euch ein zum

6. Bisectionalen Jass-Stamm mit der Altzofingia Solothurn,

am Dienstag, 12. September 2017, ab 18.30 Uhr im Zunfthaus zu Wirthen, Hauptgasse 41, in Solothurn.

Wie üblich stärken wir uns zuerst mit einem kleinen Abendessen, dann werden die Karten ausgeteilt und wir versuchen, den Jass-Granit (Wanderpreis) wieder ins Baselbiet zu spielen. Die Freude am Jassen und ein vergnüglicher Abend mit den Solothurner Zofingern erwarten uns. Auch Nichtspieler sind herzlich willkommen. Hier die Zugsverbindung:

Basel ab         17.17
Liestal ab        17.27
Sissach ab      17.33
Olten an         17.47
Olten ab         18.02
Solothurn an   18.24

Anschliessend gemeinsamer Marsch zum Zunfthaus zu Wirthen.

Herzliche Grüsse in rot-weiss-rot,

Fledermuus

Der 5. Jass-Stamm vom 25.08.2016 ist in Stein gemeisselt!

Die AZ Section Solothurn holt den Stein des Anstosses wieder zurück ins Mittelland!
In einem engagierten und umkämpften ersten Satz, konnten die Rambassen (vertreten durch Siebedupf und Sami-GoRing) den Stein ins Rollen bringen und einen klaren Sieg einfahren. Die Kontrahenten aus Solothurn erstarrten aber keineswegs zu Stein. Daher war der Basler Sieg leider nur ein Tropfen auf den heissen Stein. Zwar höhlt steter Tropfen den Stein, doch beherzt (und vor allem mit viel Kartenglück) haben die beiden Solothurner Streiter Scrotum und Rumpel jeden Stein umgedreht um das Blatt zu wenden. Im Slalom von oben bis unten über Stock und Stein gewannen sie den zweiten und dritten Satz (nun gegen Sturzgayer und Sami-GoRing) und damit auch den Wanderpokal! Der Stein der Weisen lag aber nicht nur bei Rumpel’s unglaublicher Wyys-Serie sondern vor allem bei der gut harmonierenden Teamarbeit unserer Gäste! (Oder lags an der lockeren Gewandung?)
Mit dem Wiedergewinn des Pokals fiel dem Solothurner Präsidium zwar ein Stein vom Herzen, bei den anwesenden Baselbietern lag der Verlust des Pokals allerdings wie ein Stein im Magen.
Wir gratulieren der AZ Section Solothurn ganz herzlich zu Ihrer Leistung und dem Gewinn des Wanderpreises!

IMG_0361

« Older Entries