Centraldiskussionsanlass vom 5.4.14 in Stein

Am Samstag 5. April 2014 haben sich über 50 Altzofinger verschiedenster AZ-Sektionen zum Centraldiskussionsanlass der Altzofingia Baselland zum Thema „Innovationen für die Landwirtschaft zur globalen Ernährungssicherheit“ getroffen. Neben höchst spannenden Referaten von Dr. Christoph Mäder v/o Set, Geschäftsleitungsmitglied von Syngenta International AG sowie Präsident von scienceindustries, und Dr. Jan Lucht vom Wirtschaftsverband scienceindustries, durften wir das Forschungszentrum von Syngenta Crop Protection in Stein besichtigen unter der Führung mit Dr. Martin Bolsinger, Forschungsleiter Biologie, sowie unserem Präsidium Dr. Leonhard Hagmann v/o Fledermuus, Laborleiter Spektroskopie.

Ein paar Impressionen vom Anlass gibt es unten. Die Präsentationen der Referenten sind erhältlich auf Anfrage beim Actuar.

Ein spezieller Dank an Fledermuus für die ausgezeichnete Organisation des Anlasses!

Comments are closed.